Startseite Aktuelles Parkmöglichkeiten Angebote B2B Unternehmen Presse Impressum Sitemap Kontakt Schließen
Parken in Mannheim
Menü
Home
Aktuelles
Parkmöglichkeiten

Presse

[16.02.2017] Pressemitteilung

Baustelleneinrichtung für das Mobilitätshaus beginnt

MPB-Aufsichtsrat beschließt Erhöhung der Projektsumme auf 18,6 Mio Euro

Wer in Mannheim unterwegs ist, insbesondere im Bereich Lindenhof, wird das im März des vergangenen Jahres mit dem ersten Spatenstich begonnene Großbauvor-haben der Mannheimer Parkhausbetriebe bereits bemerkt haben: Im Glückstein-Quartier entsteht das Mobilitätshaus der MPB. Es wird 600 Pkw-Stellplätze, Elektro-lademöglichkeiten für Autos und Fahrräder, Fahrradabstellplätze, Carsharing-Angebote sowie Stellplätze für Park & Ride-Kunden der Bahn beherbergen.

Bereits abgeschlossen ist der erste Bauabschnitt. Die Baugrube wurde hergestellt, erforderliche Altlastenentsorgung erledigt und die Gründungs- und Verbauarbeiten in Angriff genommen. Dass für ein Projekt dieser Größenordnung entsprechende Vorbereitungen notwendig waren, versteht sich von selbst. Eine europaweite öffentliche Ausschreibung ging voraus, wobei sich zeigte, dass sich nicht allzu viele Unternehmen beteiligten, was auf die starke Baukonjunktur zurückzuführen war.

Umfangreiche Detailplanungen im Vorfeld und intensive Abstimmungsprozesse
mit den unmittelbaren Angrenzern hatten den Baubeginn verzögert. Die sich daraus ergebende allgemeine Baukostensteigerung, die Berücksichtigung technischer Erfordernisse und auch die auf Grund des herausgehobenen Standorts anspruchs-volle Fassade, führten zu Submissionsergebnissen, die über der ursprünglich in
2013 veranschlagten Projektsumme von 16 Millionen Euro lagen.

Der Aufsichtsrat der MPB hat in einer Sondersitzung Anfang Januar 2017, nach intensiver Diskussion und Abwägung der durch den Geschäftsführer Dr. Karl-Ludwig Ballreich dargelegten Vor- und Nachteile, die Projekterhöhung um 2,6 Millionen Euro beschlossen. Mit diesem Beschluss hat der Aufsichtsrat eine Obergrenze festgelegt, verbunden mit der Erwartung, dass dieser Betrag nicht vollständig benötigt wird.

Damit steht dem Fortgang der Bauarbeiten mit voraussichtlicher Fertigstellung im Verlauf des Jahres 2018 nichts mehr im Wege. Im Januar haben die Verantwortlichen die ARGE Streib/Heberger beauftragt und der Beginn der Baustelleneinrichtung konnte auf Mitte März 2017 festgelegt werden.



Mannheim, 15. Februar 2017
Dr. Karl-Ludwig Ballreich
Tel.: 0621 / 1 58 95-16

Baustelleneinrichtung für das Mobilitätshaus beginnt

MPB-Aufsichtsrat beschließt Erhöhung der Projektsumme auf 18,6 Mio Euro

Weiterlesen >

Seite 1   

Pressearchiv  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007