PRESSE

[05.03.2013] Pressemitteilung

Mehr Parkraum am Klinikum

Erster Spatenstich zum Erweiterungsbau der Tiefgarage

Die Zeit der Planungen, der vorbereitenden Gespräche und Diskussionen ist abgeschlossen. Die Erweiterung der Tiefgarage am Klinikum Mannheim ging am 1. März endgültig in die Bauphase über. Auf rund 3000 Quadratmetern Grundstücksfläche werden zwei Tiefgeschoße entstehen. Projektiert ist eine Bauzeit von neun Monaten, bis die 170 Stellplätze am Neckarufer von Patienten und Besuchern mit ihren Pkws belegt werden können.

Als erste griffen Bürgermeister Lothar Quast, Vorsitzender des Aufsichtsrates und Dr. Karl-Ludwig Ballreich, Geschäftsführer der Mannheimer Parkhausbetriebe, zum Spaten. Nach diesem symbolischen Akt wurde den Mitarbeitern der Bauunternehmung Streib das Feld überlassen, die mit ihren schweren Gerätschaften bis zum Spätherbst des Jahres vor Ort sein werden.

Dr. Karl-Ludwig Ballreich zeigte sich erfreut über den Erfolg seines Unternehmens, das mit dem Bau der Tiefgarage zur Entlastung der teilweise doch sehr kritischen Parkplatzsituation am Klinikum beitragen wird. Schon der bloße Augenschein, so Ballreich, dürfte den Gästen des Festaktes genügen, um festzustellen, wie stark die Auslastung der bestehenden Tiefgarage ist. Folgerichtig stieß die Projektidee, die das Ingenieurbüro Kaltenborn vor eineinhalb Jahren vorlegte, auf Gegenliebe. Zufahrt und Ausfahrt, erläuterte Ballreich, werden über die bestehende Tiefgarage erfolgen. „Die Parkplätze im Tiefgaragenanbau sind weitestgehend stützenfrei und mit komfortablen Stellplätzen von mindestens 2,50 Metern Breite und einer lichten Höhe von zwei Metern ausgelegt“, gab der MPB-Geschäftsführer Einblick in Details des Vorhabens.

Auch Bürgermeister Quast verwies auf die lange Historie des Projektes, das an diesem Tag in Angriff genommen wird. Lobend hob der Aufsichtsratsvorsitzende hervor, dass sich die Garage nach Abschluss der Arbeiten äußerst harmonisch in das Gesamtbild der Bebauung einfügen wird. Sobald die Arbeiter mit ihren Maschinen und Werkzeugen das Feld räumen, werde die Tiefgaragen-Oberfläche erneut begrünt. Kein weiteres Bauwerk werde an dieser Stelle das Gesamtbild der vorhandenen Bebauungslandschaft stören, meinte er.

Quast und Ballreich bedankten sich ganz besonders bei der Klinikum Mannheim GmbH. Die Parkhausbetriebe wie auch das Klinikum hätten bei ihren gemeinsamen vorbereitenden Planungen vor allem Ziele wie die Stärkung der Infrastruktur im Klinikumsumfeld und eine eindeutige Verbesserung der Erreichbarkeit im Auge gehabt.



Mannheim, 01. März 2013
Dr. Karl-Ludwig Ballreich
Tel.: 0621 / 1 58 95 16



Legen mit Hand an: (vlnr) Sven Schneider, Ralf Eisenhauer, Alfred Dänzer, Peter Pfanz-Sponagel, Lothar Quast, Markus Kaltenborn, Matthias Meder, Birgit Sandner-Schmitt, Dr. Karl-Ludwig Ballreich

[21.11.2013] Pressemitteilung

Sieben Tage die Woche ansprechbereit
MPB-Spende für ökumenische Bahnhofsmission Mannheim

Weiterlesen >

[19.11.2013] Pressemitteilung

Scheinbar kleine Mosaiksteine
MPB übergibt Spende an Mannheimer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

Weiterlesen >

[18.11.2013] Pressemitteilung

Nulltarif-Parken beim Weihnachtsshopping
Mannheimer Parkhausbetriebe stellen vier Parkhäuser zur Verfügung

Weiterlesen >

[18.09.2013] Pressemitteilung

Zünftig feiern und sparen beim Parken
Tiefgarage in H 6 am Verkaufsoffenen Sonntag kostenlos

Weiterlesen >

Seite 1    Seite 2    Seite 3   

Pressearchiv  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007