Startseite Aktuelles Parkmöglichkeiten Angebote B2B Unternehmen Presse Impressum Sitemap Kontakt Schließen
Parken in Mannheim
Menü
Home
Aktuelles
Parkmöglichkeiten

Presse

[27.11.2012] Pressemitteilung

Keine bunten Weihnachtspäckchen

MPB übergibt sinnvolle Spende an Freezone Mannheim

Dass soziale Arbeit kein blankes Theoriefeld sein muss, beweist Andrea Schulz seit nunmehr fünfzehn Jahren jeden Tag aufs Neue. Gemeinsam mit Markus Unterländer zeichnet sie verantwortlich für eine Mannheimer Einrichtung, die am Brennpunkt des Geschehens direkte Hilfe bietet: Freezone sitzt in J 7 und bietet Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 12 bis 21 Jahren eine direkte Anlaufstelle. Viele der jungen Menschen, die Freezone anspricht, sind obdachlos oder von Obdachlosigkeit bedroht. Sie befinden sich in schwierigen Lebenslagen und gängige Hilfsangebote erreichen sie nicht mehr. Hier setzt die Arbeit von Freezone an.

Die Mannheimer Parkhausbetriebe überreichten einen Scheck über zweitausend Euro. Die Summe soll mithelfen, die Arbeit der Anlaufstelle aufrecht zu erhalten. MPB-Geschäftsführer Dr. Karl-Ludwig Ballreich und Prokurist Markus Olschewski machten sich vor Ort bei den beiden engagierten Streetworkern über die vielfältige und oft aufreibende Tätigkeit kundig. Ballreich: „Seit Jahren ist es für uns als Mannheimer Unternehmen Praxis, unseren Geschäftspartnern keine bunten Päckchen unter dem Weihnachtsbaum zu legen. Wir danken für das Erreichte, indem wir in unserer unmittelbaren Nähe, also in der Quadratestadt, gezielt nach Einrichtungen suchen, die Unterstützung brauchen. Mit Freezone sind wir fündig geworden. Hier ist unsere Spende bestens aufgehoben.“

Andrea Schulz und Markus Unterländer untermauerten diese Aussage im Gespräch. Stolz verwiesen sie darauf, dass es ihnen im Rahmen ihrer Mannheimer Straßenschule, die seit September 2010 an vier Abenden in der Woche Unterricht anbietet, gelang, neun jungen Menschen, die sich in teilweise ausweglosen Situationen befanden, zu Schulabschlüssen zu verhelfen. „Mit Freezone und der Straßenschule können wir die Jugendlichen in die Lage versetzen, ein selbstbestimmtes Leben in unserer Gesellschaft zu führen und nicht auf Dauer als Hartz IV-Empfänger zu leben“, erklärt Andrea Schulz.

Die umtriebige Streetworkerin verweist auf weitere Erfolge: Freezone konnte mit Streetnight ein weiteres Projekt realisieren. Bis zu sechs wohnsitzlose Jugendliche haben die Möglichkeit, für einen beschränkten Zeitraum und unter Einhaltung der vorgegebenen Regeln, unter dem Dach der Einrichtung zu übernachten. Markus Unterländer, der mit viel Einsatz dazu beitrug, Streetnight zu realisieren, verweist nachdenklich darauf, dass der Fortbestand des Projekts im J-Quadrat nur mit Unterstützung und Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger sowie spendenwilliger Unternehmen auf Dauer gewährleistet werden kann.

Mannheim 27. November 2012
Dr. Karl-Ludwig Ballreich
Tel.: 0621 / 1 58 95-16

[26.11.2012] Fassadensicherheit und Blütenpracht

Sanierungsarbeiten am Parkhaus N 2

Weiterlesen >

[20.11.2012] H 6 an allen vier Adventssamstagen kostenlos geöffnet

Premium-Karte im Vorweihnachtsangebot

Weiterlesen >

[28.9.2012] Verkaufsoffener Sonntag

Kostenlos parken in H 6 am Verkaufsoffenen Sonntag

Weiterlesen >

[19.6.2012] Bundesverband Parken wählt neuen Vorstand

Geschäftsführer der MPB Präsident für drei Jahre

Weiterlesen >

Seite 1    Seite 2    Seite 3    Seite 4   

Pressearchiv  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007