Startseite Aktuelles Parkmöglichkeiten Angebote B2B Unternehmen Presse Impressum Sitemap Kontakt Schließen
Parken in Mannheim
Menü
Home
Aktuelles
Parkmöglichkeiten

Presse

[21.11.2011] Pressemitteilung

MPB realisiert Alternative zu Geschenken an Geschäftsfreunde

Not sehen und helfen

Es sei eben nicht "the same procedure as every year", warum man sich zusammengefunden habe, meinte Dr. Karl-Ludwig Ballreich, Geschäftsführer der Mannheimer Parkhausbetriebe. Im Gegenteil denke er im Kreis seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter intensiv darüber nach, welcher Organisation die Spende zu Gute kommen solle, die sich aus dem Verzicht aus dem vor Jahren noch üblichen Geschenkversand an Geschäftsfreunde zum Jahresende ergebe.

"Schließlich ist unser Unternehmen in der Region tätig. Den Menschen und Institutionen aus der Region sollen diese Gelder auch zufließen", so Ballreich.

Aufwind Mannheim e.V. und der Caritasverband Mannheim waren an diesem Tag die Empfänger von jeweils 1.500 Euro. Den Vertretern dieser beiden Einrichtungen stand die aufrichtige Freude über diese Zuwendung ins Gesicht geschrieben.

"Das kam wie aus heiterem Himmel für uns", bekundete Stefan Semel, Vorsitzender des Aufwind Mannheim e.V. Semel war 10 Jahre als Streetworker tätig und berichtete aus erster Hand. Seine Organisation betreut und fördert Kinder, die in sozial problematischem Umfeld leben. Mit Aufwind wird ihnen die Chance gegeben, medizinische Versorgung in Anspruch zu nehmen, eventuell auch Förderkurse zu besuchen und nach der Schule betreut ihre Hausaufgaben zu erledigen.

Semel will mit Aufwind Hilfe zur Selbsthilfe geben: "Ihr müsst auch lernen, euch gegenseitig zu helfen", ist seine Botschaft an die bis zu 25 Kinder und Jugendlichen, die der Verein betreut. Sein Appell an die Eltern: Mithilfe und vor allem Interesse.

Barbara Stehmann ist Diplom-Pädagogin und vertritt die Tagesstätte für Wohnungslose des Caritasverbandes Mannheim e.V. In ihren Dankesworten bezeichnete Stehmann die Spende der MPB als "hoffnungsvolles Zeichen für unsere Gesellschaft".

Mit Möglichkeiten zur sozialen Beratung, mit warmem Essen, medizinischer Versorgung und oft genug mit dringend benötigter individueller Zuwendung bedenkt die Tagesstätte ihre wohnsitzlosen Besucher. Aber auch ganz zielgerichtete, pragmatische und direkte Hilfe ist dabei: "Gerade in der kalten Jahreszeit brauchen wir Schlafsäcke, Mützen, Schals, Handschuhe. Dinge, die auch wirklich warm halten und keine schicken Accessoires", machte Stehmann deutlich. "Das Geld gibt uns die Chance, unsere Kleiderkammer aufzustocken."

Dr. Ballreich sah im Laufe des Gesprächs die Spendensummen der MPB gut aufgehoben: Die Gelder seien ganz sicher an den richtigen Stellen platziert, meinte der MPB-Geschäftsführer. "Wir haben sie in einer Region weitergegeben, in der wir auch selbst unser Geld verdienen. Das ist wichtig und richtig."

Mannheim 15. November 2011
Dr. Karl-Ludwig Ballreich
Tel.: 0621 / 1 58 95 16

Anlage: 1 Bild



[30.9.2011] Sanierungsarbeiten in G 1

Arbeiten im November abgeschlossen

Weiterlesen >

[08.9.2011] Parkhausbetriebe live vor Ort

MPB mit Infostand

Weiterlesen >

[04.7.2011] CarSharing in C 1

MPB übergibt drei zentrale Stellplätze an stadtmobil AG

Weiterlesen >

[30.5.2011] Einkaufen und günstiges Parken

MPB unterstützt Einzelhandel mit Sondertarifen

Weiterlesen >

Seite 1    Seite 2    Seite 3   

Pressearchiv  2018  2017  2016  2015  2014  2013  2012  2011  2010  2009  2008  2007